Die zehn Felder des Unternehmenserfolgs
von Jan Burghardt und Christoph Dill
163 Seiten, 33 Abbildungen
ISBN 978-3-932298-37-0
Preis pro Exemplar: 39,00 € (inkl. 7 % MwSt.)

Gut genug ist nicht mehr genug
Im globalen Wettbewerb können nur die Unternehmen bestehen, die sich permanent verbessern. ‚Gut’ genug ist nicht mehr genug.

Um zu den Besten zu gehören, müssen Unternehmen alle Potenziale in den Wertschöpfungsprozessen in Richtung Spitzenleistung mobilisieren. Erfolgreiche Organisationen gestalten ihre Märkte aktiv und erzielen mit einfachen, effizienten Prozessen herausragende Wettbewerbsvorteile bei hoher Wirtschaftlichkeit.

Pointiert, anschaulich und praxisnah präsentieren die beiden Autoren ein überzeugendes Konzept aus zehn Feldern, die vom Management bearbeitet werden müssen, um langfristig erfolgreich zu sein.

„Wenn in Ihrem Unternehmen Werte und Kultur die Grundlage wirtschaftlichen Handelns sind und die Strategie das Herzstück und der Ausgangspunkt operativer Handlungen; wenn Ihre Prozesse exzellent sind und Ihre Systeme diese Prozesse nicht torpedieren; wenn die Aufgaben und die Rolle der Führung im Veränderungsprozess allen klar sind – dann hat Ihnen dieses Buch nichts Neues zu bieten.

Wenn in Ihrem Unternehmen hingegen Werte und Kultur als ‚notwendiges Übel’ angesehen werden und die Strategie zwar existiert, außerhalb des Führungskreises jedoch nicht bekannt ist; wenn Ihre Prozesse optimierungsfähig sind und Prozesse und Systeme nicht ineinander greifen; wenn Sie erkannt haben, dass Führungskräfte Mitarbeiter nicht motivieren können – dann sollten Sie dieses Buch lesen.“

Jan Burghardt und Christoph Dill

Verfügbarkeit

Dieser Titel ist sofort lieferbar.

Autoren

Dr.-Ing. Jan Erik Burghardt studierte Maschinenbau an der TH Karlsruhe. Studienbegleitend arbeitete er im Werkzeug- und Maschinenbau, der Automobilzulieferindustrie sowie der Versicherungswirtschaft. Er promovierte bei Professor Dr.-Ing. Dr.-Ing. E.h. Dieter Spath und Professor Dr.-Ing. Gunther Reinhart auf dem Gebiet der ‚rechnerintegrierten Konstruktion und Fertigung von Bauteilen’ am Institut für Produktionstechnik (wbk) an der Universität Karlsruhe in Zusammenarbeit mit BOSCH. 1995 machte er sich als Berater für Produktions- und Prozessoptimierung selbständig und wurde Gesellschafter der Liebich & Partner AG. Als Mann der Praxis war Jan Erik Burghardt parallel zu seiner Beratertätigkeit als Technischer Leiter in einem führenden Produktionsunternehmen in München tätig. Seit 2003 ist er Vorstand der LIEBICH & PARTNER Management- und Personalberatung AG in Baden-Baden und verantwortet dort das Ressort ‚Management von Prozessen und Organisationen’.

Dr.-Ing. Dipl. Coach Christoph Dill studierte Maschinenbau an der TH Karlsruhe und absolvierte ein berufsbegleitendes Studium zum Dipl. Coach/Supervisor in Chur, Schweiz. Er promovierte bei Professor Dr.-Ing. Dr.-Ing. E.h. Dieter Spath und Professor Dr.-Ing. Hartmut Weule am Institut für Produktionstechnik (wbk) der Universität Karlsruhe, im Bereich Produktionshochlauf. Darin spielt der Blick auf Produktentwicklung aus Sicht des Produktionsingenieurs eine wesentliche Rolle. 2001 veröffentlichte er mit Professor Dieter Spath das Managementbuch ‚Vom Markt zum Markt’, in dem die praktischen Anwendung der systematischen Methoden zur Entwicklung und Innovation dargestellt wird. Im Fokus steht dabei, die systematischen Ansätze des modernen Innovationsmanagements für die tägliche Praxis handhabbar zu machen.

 

Inhaltsübersicht

Der Inhalt auf einen Blick

Vorwort
Geleitwort

Kapitel 1:
Die Richtung erkennen
Wege und Ziel

Kapitel 2:
Den Blick nach vorn richten
Strategien und Werte

Kapitel 3:
Zu neuen Ufern aufbrechen
Exzellenz mit Methode


Kapitel 4:
Den Weg absichern
Führung und Erfolg

Geleitwort

Mit einem Geleitwort von Prof. Dr.-Ing. Dr.-Ing. E.h. Dieter Spath  (24 KB)

Leseprobe

Leseprobe (48 KB)

Leser

Die Neuerscheinung wendet sich branchenübergreifend an das General Management.

 

Mit MyBookShop zur direkten Bestellung

Bestellen Sie beim Buchhändler Ihrer Wahl

Stimmen zum Buch

„Dieses Buch kann ich mit ruhigem Gewissen empfehlen. Nur die permanente Bearbeitung der zehn beschriebenen Felder schafft dauerhaften Erfolg für Organisationen und deren Mitarbeiter.“

Joachim Kurpat, Geschäftsbereichsleiter ICP, Comsoft GmbH, Durlach

„Die Unternehmensprozesse auf der Basis gemeinsam verabschiedeter Werte zu gestalten und mit der beschriebenen Methodik immer wieder zu verbessern sind ein Schlüssel für unseren langfristigen Erfolg.“

Bardo Hassemer, Leiter Supply Chain Planning,  Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co.KG, Ingelheim

„In der Behindertenhilfe müssen wir uns ständig neu ausrichten und unsere Mitarbeiter sowie die Organisation hin zu Spitzenleistung entwickeln. Hier hat uns das im Buch präsentierte Konzept ausgezeichnet geholfen.“

Bernhard Späth, Direktor St. Josefshaus, Herten

„Unsere Mitarbeiter waren begeistert, mit welch einfacher und pragmatischer Methodik es gelang, unsere internen Prozesse zu analysieren und zu optimieren.“

Ronald Weber, Leiter masterService und Produktmanagement, Adolf Würth GmbH & Co. KG, Künzelsau

„Mit der Methodik ProExcellence ist es gelungen, die gesamten Prozesse in unserem Unternehmen zu beleuchten und mit den betroffenen Mitarbeitern zu optimieren.“

Wolfgang Schmitt, Geschäftsführer HYDRO Systems KG, Biberach

So urteilt die Fachpresse

„Dazu kommt, dass Burghardt und Dill keine Fachsprache, sondern die Alltagssprache aus den Betrieben verwenden. Das sorgt für Anschaulichkeit und Verständlichkeit. Dazu tragen auch die Abbildungen und Übersichten sowie viele Checklisten und Beispiele bei. Allgemeine Hinweise und eine klare Struktur helfen beim Überblick über die zum Teil recht komplexen Gestaltungsfelder. Konkrete Werkzeuge und Erläuterungen zur Vorgehensweise helfen, einzelne Probleme Schritt für Schritt zu bearbeiten."

www.business-wissen.de (bewertet mit 5 von 5 Sternen)

 „Die zehn Felder des Unternehmenserfolgs werden in diesem Buch vorgestellt. Um zu den Besten zu gehören, müssen Unternehmen alle Potenziale in den Wertschöpfungsprozessen in Richtung Spitzenleistung mobilisieren.“

FORM+Werkzeug 02.2010, S. 9

„Im globalen Wettbewerb können nur die Unternehmen bestehen, die sich permanent verbessern. Gut genug ist nicht mehr genug. ... Erfolgreiche Organisationen gestalten ihre Märkte aktiv und erzielen mit einfachen, effizienten Prozessen herausragende Wettbewerbsvorteile bei hoher Wirtschaftlichkeit. Der LOG_X-Verlag... hat deshalb das Buch ‚Spitzenleistung möglich machen: Die zehn Felder des Unternehmenserfolgs’ von Jan Burghardt und Christoph Dill auf den Markt gebracht. Pointiert, anschaulich und praxisnah präsentieren die beiden Autoren ein Konzept aus zehn Feldern, die vom Management bearbeitet werden müssen, um langfristig erfolgreich zu sein.“

Maschinenmarkt 14.2010, S. 102

„Praxisnah präsentieren die beiden Autoren zehn Bereiche, die vom Management bearbeitet werden müssen, damit sich das Unternehmen langfristig am Markt behaupten kann. Sie stellen ‚ProExcellence’ vor und zeigen, wie es mit dieser Methode gelingt, Prozesse permanent auf den Prüfstand zu stellen und Veränderungen zu meistern. Dabei steht die Wertschätzung des Menschen und sein Anspruch auf angemessene Führung im Mittelpunkt. Werte und Kultur werden als Ausgangspunkt wirtschaftlichen Handelns und der unternehmerischen Strategie aufgefasst. Praxisbeispiele und der Blick in ein fiktives Unternehmen veranschaulichen die Anwendungsmöglichkeiten der Methode. Das Buch wendet sich branchenübergreifend an ‚Macher, Gestalter und Veränderer’, seien es Geschäftsführer, technische Leiter oder Prozessmanager.“

QZ Jahrgang 55, 07.2010, S. 13

LOG_X Verlag GmbH • Königsallee 43 • 71638 Ludwigsburg

Tel.: 07141-125 610 • Fax: 07141-125 611 • info@log-x.de