energieeffizienz smallenergieeffizienz big

Auf dem Weg zur CO2-neutralen Fabrik
von Mark Junge
150 Seiten, 32 Abbildungen
ISBN 978-3-932298-47-9
Preis pro Exemplar: 49,00 € (inkl. 7 % MwSt.)

Jenseits von Öko-Utopien
Fakt ist: Am Thema Energieeffizienz führt kein Weg vorbei. Bis jetzt wurde das Thema häufig ausschnitthaft, tendenziös oder viel zu theoretisch dargestellt. Nicht so in diesem Buch.

Energieeffizienz, so das Credo des Autors, ist mehr als ein Modewort. Vor allem für produzierende Unternehmen ist es lebenswichtig, sich systematisch auf die Suche nach den wirtschaftlichen Potenzialen zu machen, die zweifelsohne in dem Thema stecken. Dabei gibt es allerdings mehr als eine Hürde zu überwinden. Denn in vielen Unternehmen fehlt schlichtweg das Wissen darüber, wo man mit Aussicht auf Erfolg anpacken kann.

Der Autor zeigt auf unterhaltsame und dennoch kompetente Weise, wie sich mit innovativen und ganzheitlichen Ansätzen außergewöhnliche und wirtschaftlich attraktive Lösungen entwickeln lassen.

Wer künftig Energie und damit Steuern sparen möchte, muss nach der Novellierung des Energiesteuergesetzes ein voll funktionsfähiges Energiemanagementsystem nach DIN EN ISO 50001 vorweisen. Auch unter diesem Gesichtspunkt gibt der Autor in Kapitel 5 wertvolle Hinweise, wie sich Energiemanagement systematisch auf die Beine stellen lässt. Besonders für energieintensive Unternehmen ein Muss. 

Verfügbarkeit

Dieser Titel ist sofort lieferbar.

Autor

Dr.-Ing. Mark Junge hat nach Maschinenbaustudium und Promotion an der Universität Kassel im Jahr 2002 die maxPlant GbR gegründet. Dort war er bis 2007 Gesellschafter. Von 2003 bis 2008 war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Fachgebiet ‚Umweltgerechte Produkte und Prozesse’ (UPP) am Institut für Produktionstechnik und Logistik der Universität Kassel tätig. Von 2008 bis 2010 war er stellvertretender Leiter des Fachgebiets UPP. 2007 gründete er die Limón GmbH. Die Limón GmbH, die Junge als Geschäftsführer leitet, konnte sich zu einem der führenden Energieeffizienz-Dienstleister in der Industrie entwickeln. 2011 gewann Junge den Hessischen Gründerpreis.

Inhaltsübersicht

Der Inhalt auf einen Blick

Kapitel 1
Im Spannungsfeld zwischen Energiebereitstellung und Klima
Was Energieeffizienz nutzt

Kapitel 2
Erst die Pflicht, dann die Kür
Wie Sie vorgehen

Kapitel 3
Im Frühtau zu Werke
Maßnahmen entwickeln

Kapitel 4
Auf der sicheren Seite
Maßnahmen wirtschaftlich beurteilen

Kapitel 5
Gut geplant ist halb gewonnen
Organisation und Energiemanagement

Kapitel 6
Emissionen in der Produktion reduzieren
CO2-Neutralität

Ausblick

Vorwort

Vorwort (15 KB)

Leseprobe

Leseprobe (400 KB)

 

 
So urteilen Leser

„Nur wem es gelingen wird, energieeffizient zu wirtschaften, wird sich langfristig Wettbewerbsvorteile sichern können. Mark Junge liefert in seinem neuen Buch Ansatzpunkte, wie die Energieeffizienz im Unternehmen optimiert werden kann und wie die Prozesse zu gestalten sind.“

Franz Kleinschnittger, Werkleiter Gelsenkirchen, Vaillant Group

So urteilt die Fachpresse

„Energie gibt es nicht zum Nulltarif. Seit Jahren steigt die Nachfrage im globalen Maßstab. Aber auch die Energiekosten steigen weiter. Aus diesem Grund ist es für produzierende Unternehmen wichtig, Energie effizienter zu nutzen und sich deshalb systematisch auf die Suche nach wirtschaftlich Erfolg versprechenden Potenzialen zu machen. Dabei gibt es allerdings mehr als eine Hürde zu überwinden. Denn in vielen Unternehmen fehlt schlichtweg das Know-how, es fehlen die relevanten Daten, und es existieren viele Ansichten über die Wirtschaftlichkeit von Maßnahmen. Genau diesen Schwachstellen widmet sich der Autor in seinem Buch „Energieeffizienz mit System“. Er zeigt eine Fülle an Möglichkeiten auf, wie sich die Energieeffizienz verbessern lässt. Und dies muss nicht per se mit hohen Investitionen verbunden sein."

Energie-Fachmagazin BWK 12.2014, S. 62 

„Ein fundierter, verständlicher Ratgeber – und, mit Rücksicht auf vielbeschäftigte Leser, erfreulich straff.“ 

Magazin Wirtschaft 10.12, S. 12

„Der Autor ... wendet sich an Verantwortliche im produzierenden Gewerbe, die das Thema Energieeffizienz prozessorientiert und ganzheitlich angehen wollen. Das recht übersichtliche und mit Checklisten ausgestattete Werk dürfte dieser Zielgruppe gefallen. ... Der Autor bemüht sich um Verständlichkeit. Dabei scheint durch, dass er weiß, wovon er spricht. So heben sich Junges Ausführungen von denen selbst ernannter Energieberater ab, die ihre Leistung an Industriebetriebe mit komplexen Produktionsprozessen verkaufen, jedoch über den LED-Lampentausch in der Verwaltung nicht hinauskommen. ... Fazit: ein praktischer, handlicher Ratgeber zum Start ins Thema.“

Wirtschaft konkret 10.2012, S. 6

„The search for promising potentials for energy efficiency is vital for manufacturing companies. In many companies there is a lack of the necessary know-how. One is faces with extremely complex processes. The author of the book under consideration reports on these weak points. A variety of interesting possibilities is shown to improve the energy efficiency. This must not necessarily be associated with high levels of investment.”

ETDE Energy Database

„Junge gelingt in diesem Buch der Spagat zwischen allgemein verständlichen Beschreibungen und Erläuterungen der technischen Spezifika, die bei diesem Thema immer eine Rolle spielen. Schritt für Schritt erklärt er ..., welche Zusammenhänge wichtig sind, wie Daten erhoben werden, worauf das Augenmerk gelegt werden sollte. Beispiele und Vorlagen können bei der Umsetzung im eigenen Unternehmen helfen. Schaubilder und Grafiken erklären auf anschauliche Weise wichtige Sachverhalte. In dem knappen Buch werden sicherlich nicht alle Details ausgebreitet und erklärt. Für den Einstieg in dieses wichtige Thema ist es aber allemal ein wertvoller Ratgeber.“

Auf www.business-wissen.de  mit 5 von 5 Punkten bewertet

 

 

 

LOG_X Verlag GmbH • Königsallee 43 • 71638 Ludwigsburg

Tel.: 07141-125 610 • Fax: 07141-125 611 • info@log-x.de