fehler verstehen smallfehler verstehen big

Mit Lean Quality Management zum Erfolg
von Dirk Geisinger und Ingo Hoepfner
176 Seiten, 43 Abbildungen
ISBN 978-3-932298-33-2
Preis pro Exemplar: 49,00 € (inkl. 7 % MwSt.)

Wer ein Null-Fehler-Ziel hat, muss Fehler machen
Qualität hat in Industriebetrieben oberste Priorität. Denn Fehler führen zu Ausschuss, Nacharbeit und nicht selten zu Produktionsausfällen und Rückrufaktionen. Qualitätsmängel sind Kostentreiber.

Kosten für Nacharbeit oder Ausschuss sind erfassbar und einfach zu identifizieren. Aber sie bilden lediglich die Spitze des Eisbergs. Unternehmen stehen deshalb vor der Herausforderung, mit effektiven Strategien, Methoden und Tools die Produkt- und Prozessqualität effizient in Richtung Null-Fehler zu steuern.

Das Buch verknüpft intelligent die Stärken zweier bislang getrennt betrachteter Konzepte: Qualitäts- und Lean Management. Die beiden Autoren beschreiben offen, pointiert und kenntnisreich eine Roadmap zu Null-Fehlern.

„Wer ein Null-Fehler Ziel hat, muss Fehler machen. Und er muss seine Organisation zum Lernen aus Fehlern befähigen. In guten Zeiten gerät das leicht in den Hintergrund, weil man blind vor Erfolg ist – in schlechten Zeiten, weil man blind vor Angst ist.“
Dr. Dirk Geisinger


Verfügbarkeit

Dieser Titel ist sofort lieferbar.

Autoren

Dr. Dirk Geisinger ist Vice President Assembly der MTU Friedrichshafen GmbH. Sein Verantwortungsbereich umfasst die gesamte Prozesskette der Motorenmontage von der Planung bis zur Auslieferung. Zuvor studierte er Maschinenbau an der Universität Karlsruhe und war Stipendiat am Imperial College in London sowie an der ENSAM in Paris. Nach der Promotion am Lehrstuhl für Produktionstechnik an der Universität Karlsruhe und an der Stanford University in den USA bekleidete Dr. Geisinger bei der DaimlerChrysler AG bis 2007 verschiedene Führungspositionen in Produktion, Einkauf und Logistik. Von 2003 bis 2007 war er als Berater und Principal für „Lean Manufacturing Consulting“ bei der MBtech Consulting GmbH, einem Unternehmen der MBtech Group, tätig.  

Ingo Hoepfner ist Managing Associate bei der MBtech Consulting GmbH in Sindelfingen, einem Unternehmen der MBtech Group. Hier leitet er die Practice Lean Quality Management. Schwerpunkte seiner Beratungstätigkeit liegen in der Implementierung von Null-Fehler-Programmen in der Automobilindustrie und anderen Branchen. Nach einer Werkzeugmacherlehre studierte er Maschinenbau an der Technischen Fachhochschule Berlin. Von 1995 bis 2004 hatte Ingo Hoepfner dann verschiedene Fach- und Führungspositionen in Produktion und Qualitätsmanagement bei der DaimlerChrysler AG inne. So war er unter anderem als Projektleiter in diversen Optimierungsprojekten in den Werken des Unternehmens tätig.

Inhaltsübersicht

Der Inhalt auf einen Blick

Kapitel 1:
Ihr Weg zur Null-Fehler-Strategie
Top-Qualität ist für deutsche Produkte, traditionell im gehobenen Preissegment angesiedelt, eine wesentliche Bedingung. Doch muss diese Qualität oft aufwändig gesichert und damit teuer bezahlt werden. Zu teuer für Krisenzeiten. Qualität kann effizient, zielgerichtet und damit auch kostengünstig sichergestellt werden – mit dem Konzept Lean Quality Management.

Kapitel 2:
Die Probleme erkennen und Symptome bekämpfen
Treten fehlerhafte Produkte beim Kunden auf, sind die Eigenschaften von Feuerwehrleuten gefragt. Zunächst muss der „Brandherd“ bekämpft, die Auslieferqualität an den Kunden abgesichert werden. Die Schritte lauten deshalb „Dichtmachen durch Prüfen“, Regelkreise aufbauen, Kennzahlensystem installieren.

Kapitel 3:
Die richtigen Probleme lösen und die Ursachen erkennen
Erkenne Schwachstellen. Beim Thema Null-Fehler sind das meist die Menschen selbst. Um sich beim Problemlösen zu verbessern, müssen sie eine Ahnung davon haben, was sie daran hindert. Denn es geht darum, die richtigen Probleme zu finden und zu lösen. Nur so lässt sich die Effizienz der eigenen Organisation im Problemlösen steigern.

Kapitel 4:
Lösungen verankern und Prävention anstoßen
Anschaulich beschreiben die beiden Autoren abschließend, welche Maßnahmen ergriffen werden müssen, um Qualität nachhaltig im Unternehmen zu verankern. Schließlich bedeutet bessere Qualität immer weniger Verschwendung und geringere Kosten.

Vorwort

Vorwort  (Download 50 KB)

Geleitwort

Geleitwort   (Download 50 KB)

Leseprobe

Leseprobe  (Download 234 KB)

 

Mit MyBookShop zur direkten Bestellung

Bestellen Sie beim Buchhändler Ihrer Wahl


So urteilen Leser

„In einem knallharten Verdrängungswettbewerb spielt die Absprungqualität bei Neuentwicklungen und die Prozessqualität in der Produktion eine zunehmende Rolle. Diese beiden Faktoren werden wesentlich zum langfristigen Erfolg produzierender Unternehmen beitragen. Der offene und praktische Umgang mit Fehlern in diesem Buch ist erfrischend, die beschriebenen Ansätze zur Lösung sind sehr praxisorientiert und damit äußerst hilfreich.“

Dr.-Ing. Markus Klaiber, Werkleiter Fertigung, SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Graben-Neudorf

„Bücher über QM-Methoden und Lean Management gibt es viele. Bücher, die das Ganze in eine anwendbare Ordnung bringen, selten. Dieses ist so eine Ausnahme. Die Autoren zeigen auf unterhaltsame Weise einen 'Roten Faden', einen Weg hin zu Null Fehler auf.“ 

Dr.-Ing. Cornelius Weiß, Head of Corporate Quality- and Processmanagement, CLAAS KGaA mbH

„Lean und Qualitätsmanagement gehören zusammen, um Fehler zu beherrschen. Das Buch beschreibt sehr praxisorientiert eine Roadmap zu Null Fehler, die mit meinen Erfahrungen wunderbar übereinstimmt und diese mit neuen Ideen ergänzt.“

Helmut Meißle, Leiter QM/AS Mercedes Benz, Werk Sindelfingen

So urteilt die Presse

„Kosten für Nacharbeit oder Ausschuss sind erfassbar und einfach zu identifizieren. Aber sie bilden lediglich die Spitze des Eisbergs. Unternehmen stehen deshalb vor der Herausforderung, mit effektiven Strategien, Methoden und Tools die Produkt- und Prozessqualität effizient in Richtung Null-Fehler zu steuern. Das nötige Rüstzeug dafür vermittelt das Buch von Dirk Geisinger und Ingo Hoepfner.“

MaschinenMarkt online

„Der Leser lernt in diesem Buch eine Fülle von Modellen und Methoden kennen und kann Zusammenhänge erkennen. So findet er hier zahlreiche Anregungen, um das Qualitätsmanagement in der eigenen Organisation zu verbessern und zu optimieren.“ 

www.business-wissen.de


„Das Buch verknüpft die Stärken zweier bislang getrennt betrachteter Konzepte: Qualitäts- und Lean Management.“

IT & Production

„Gerade für deutsche Produkte, traditionell im gehobenen Preissegment angesiedelt, sei Top-Qualität eine wesentliche Bedingung. Doch müsse diese Qualität oft aufwändig gesichert und damit teuer bezahlt werden. Ist dies zu teuer in Krisenzeiten, fragen sich die Autoren und liefern in ihrem Buch eine Antwort.“ 

Schwäbische Zeitung, 31.10.08

„Die beiden Autoren beschreiben offen, pointiert und kenntnisreich eine Roadmap zu Null-Fehlern.“ 

Logistik Express, 15.09.08

„Unternehmen stehen [...] vor der Herausforderung, mit effektiven Strategien, Methoden und Tools die Produkt- und Prozessqualität effizient in Richtung Null-Fehler zu steuern. Das nötige Rüstzeug dafür vermittelt das Buch von Dirk Geisinger und Ingo Hoepfner.“ 

Newsletter myLogistics, KW 48 2008

„Die beiden Autoren beschreiben pointiert und kenntnisreich eine Roadmap zu Null-Fehlern.“

FORM + Werkzeug 06.2008, S. 39


LOG_X Verlag GmbH • Königsallee 43 • 71638 Ludwigsburg

Tel.: 07141-125 610 • Fax: 07141-125 611 • info@log-x.de